Blog

Was du bei einem Stallwechsel, einem Umzug beachten solltest. > wertvolle Tipps für die Pferde-Gesundheit

Wo ist mein Platz geblieben? …mit dieser Frage bin ich konfrontiert worden, als ich einem stark traumatisiertem Pferd begegnet bin, welches sich völlig aus seinem System gerissen fühlte aufgrund eines Umzugs.

Nicht jedes Pferd mag so sensibel und deutlich reagieren wie dieses, doch es lässt sich erkennen was in dem Moment passiert, wenn man aus seinem System gerissen wird. Ein Geflecht welches einem Sicherheit bietet nun nicht mehr existiert und gewissermaßen zusammen bricht. Eine äußere Struktur die Halt gibt mit der inneren körperlichen Struktur genauso verbunden ist wie mit der emotionalen.

Die energetische Struktur ist die Verbindung von Körper, Geist und Seele.

Da hilft auch keine Ankaufsuntersuchung, diese schützt nicht, vor einem „bösen“ Erwachen. Je nach Verfassung und Konstitution werden auf einmal sogenannte körperliche “Baustellen” sichtbar, welche vorher noch unbemerkt. Das körperliche System kommt ins wanken. Beschäftigt mit einer Vielzahl von Umstellungen, zu verarbeitenden Eindrücken und Situationen, beispielsweise dem Transport, staut sich eine Menge von „unverdauten“ Gefühlen und Befürchtungen an. Die unterschiedlichsten Erkrankungen kommen an die Oberfläche,  ob sie tatsächlich in direktem Zusammenhang mit der akuten Situation stehen, oder das Erlebte nur der auslösende Faktor ist, lässt sich erst bei genauer Betrachtung der energetischen Struktur sichten.

In diesem Fall war es mehr als notwendig erstmal die emotionalen Barrieren energetisch abzubauen, die sich aufgestaut hatten. Diese standen ihm im Weg um sich auf einen Neubeginn an einer anderen Stelle einlassen zu können. Seine Verzweiflung bekam Raum und so zeigte er uns seine wirklichen Baustellen, die er mit sich trägt. – über das Erkennen wurde die Behandlung klar und leicht.

„Seht mich an, nun stehe ich hier mit allem was ich bin.“ …wir sehen dich, mit allem was du bist, ganzheitlich von Herz zu Herz.

Er hat sich aufgefangen und angenommen gefühlt, stellte sich wieder auf und konnte seinen Weg der Genesung beginnen. Einen Weg bei dem wir alle voneinander und miteinander lernen dürften. Ein wahrer Schatz an Wissen den uns unsere Tiere da vermitteln möchten. Wie Leben und Gemeinschaft funktioniert, welche unglaubliche Wirkung unser Umfeld auf uns hat und auch über die Gesetzmäßigkeit, wann und wie die Lösungen und somit ein Heil-werden erreichbar wird.

Über deine tiefe Verbundenheit von Herz zu Herz, lässt sich so vieles was sich zwischen Himmel und Erde bewegt erforschen und lösen.

Hier noch eine zusätzliche Botschaft, die mir beim schreiben „diktiert“ worden ist: „Die Tiere spielen eine übergeordnete Rolle und bringen sich überall dort mit ein, wo wir es kaum vermuten würden. Sie zeichnen durchaus mehr ab, als wir denken und glauben. Es lässt sich über dein Herz erfahren, welchen Weg sie bereit sind zu gehen, für uns und unser Anliegen, was wir an sie heran tragen und kommen dem nach.“

Kennst Du diese Situation? Bist du permanent damit beschäftigt dich um diese gesundheitlichen Beschwerden zu kümmern, ohne die genaue Ursache zu kennen? Melde dich und wir ermitteln die energetischen Hintergründe und das Entstehen der körperlichen Beschwerden und damit den Lösungsweg.

Kontakt: claudia@deinuniversum.com

Bildquelle: pixabay

Was du bei einem Stallwechsel, einem Umzug beachten solltest
Menü